Wussten Sie schon, was Sie alleine über die richtige Ernährung erreichen können?

Senioren Fitness-Ernährung Gran Canaria
Lecker und gesund unterwegs und zu Hause essen

Selbst, wenn Sie jetzt oder insgesamt keinen Sport machen können oder wollen - alleine einige Parameter in den Ernährungseinstellungen zu verändern, kann bereits wahre Wunder vollbringen. Wobei Sie sich nicht zu früh einreden lassen sollten, dass Sie gar keinen Sport machen dürften. Sie müssen es ja nicht gleich übertreiben. Aber ein bisschen Bewegung ist sogar im Bett oder auf dem heimischen Sofa möglich.

 

Dennoch - allein einige Anpassungen der Ernährung an den Typus vom Körperbau und Lebensstil her können Ihr Leben auf eine ausgesprochen positive Weise verändern. Bekannt und von uns selbst zu bezeugen, wenn auch nicht in jedem Fall gleichermaßen zu garantieren, sind folgende Auswirkungen einer angepassten Ernährung:

Zu erwartende Effekte einer kompetenten Ernährungsumstellung

  • Gesunde Gewichtsabnahme ohne zu hungern
  • Schwammigkeit weicht zugunsten eines strafferen Aussehens
  • Verbessertes Verhältnis des Anteils von Muskeln zu Fett
  • Strahlendere Augen, verbessertes Hautbild, gesunde Haare und Nägel
  • Gesunde, regelmäßige Verdauung
  • Mehr Lebensenergie, Agilität
  • Oftmals auch das Ausheilen von akuten oder chronischen Beschwerden

 

Und viele weitere positive Effekte. Wenn alleine eine gesunde Ernährung schon so viel Gutes bewirken kann - warum macht es dann nicht einfach jeder? Die Antwort darauf lautet: Aus Gewohnheit. Und aus Angst vor Verzicht. Und beides hängt oft miteinander zusammen.

Was unsere gesunde Ernährung immer wieder verhindert

Wenn Sie "schon immer" (wobei die Frage interessant ist, ab wann tatsächlich) so gegessen haben, wie Sie heute essen, dann regen sich bei dem Gedanken an Veränderungen natürlich automatisch Widerstände in Ihnen. Denn zum einen sind wir Menschen Gewohnheitstiere. Das half uns früher, zu überleben, und auch heute ist das Prinzip oft noch gut für uns. Wenn Sie bisher ganz zufrieden mit Ihren Erfahrungen sind, an einer roten Ampel immer anzuhalten, dann ist es eine gute Idee, auch künftig bei Rot an einer Ampel zu halten. Dank der heutigen Medizin sterben Sie aber nicht unmittelbar daran, jeden Tag weiße Brötchen mit Käse zu essen, der mit Antibiotika gegen Schimmel geschützt ist, kräftig gezuckerten Joghurt mit Chemie-Aromen, panierte Schnitzel aus der Friteuse, Chips oder Erdnüsse mit Mononatriumglutamat und Ihrem Körper Fruchtsaft zu geben, wenn er eigentlich Wasser braucht. Jedenfalls sterben Sie nicht unmittelbar daran.

Und wenn das Essen gerade lecker war, Sie danach nicht unmittelbar tot umkippen, dann lenen Sie daraus unbewusst: überlebt, muss also gut sein. Das ist das Problem mit den Gewohnheiten, die in unserer heutigen Welt so nicht mehr durchweg sinnvoll sind. Im Neandertal galt noch: gegessen, weder tot umgekippt noch Bauchkrämpfe, als gut und lecker speichern, das nächste Mal wieder essen. Heute ist das ein Trugschluss. Aber diese Gewohnheiten sitzen oft hartnäckig.

 

Zum anderen bremst uns oft die Angst vor Verzicht aus. Die entsteht aber nur daraus, dass Ihnen die Alternativen noch nicht bekannt sind. Wenn wir anderen Menschen zeigen, was sie alles in Hülle und Fülle essen können, während sie immer gesünder und dabei noch schlanker werden, dann staunen die meisten. Das haben sie nicht geahnt. Der Gedanke an Verzicht kommt dabei gar nicht auf. Teilweise ist es eine Umstellung. Eine Veränderung von Details, ein Verändern des Timings oder der Zubereitung.

Wir verschreiben Ihnen keine Diät - wir zeigen Ihnen, wie Sie sich lecker und locker gesund ernähren

Wir beraten Sie kompetent in allen Fragen der Ernährung. Ich, Sascha, tue dies im Normalfall. Ich, Andreas, überprüfe als Arzt bei bestehenden oder möglichen Krankheiten das Ernährungskonzept und beispielsweise mögliche Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Medikamten. In jedem Fall können wir Ihnen schon jetzt sagen: Ob auf Gran Canaria oder in Deutschland - Sie können sich bereits aufs Frühstück freuen, lecker essen, sich satt essen, dreimal am Tag plus Zwischenmahlzeiten essen und dabei noch abnehmen. Sie brauchen weder "Punkte" zu zählen noch Kalorien zu rechnen oder Diätprodukte zu kaufen. Alles bekommen Sie so ziemlich überall zu vernünftigen Preisen, können Sie selbst zubereiten und ist schnell gemacht.

 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns - wir freuen uns darauf, Ihnen Ihr individuelles Ernährungskonzept zu erstellen!